Datenschutzerklärung

Informationsschreiben nach Art.13 DSGVO bei der Erhebung von personenbezogenen Daten

Im Folgenden möchten wir, die Wessels Regeltechnik GmbH & Co KG,Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten informieren:

1.Verantwortlich Im Sinne des Datenschutzgesetztes

Wessels Regeltechnik GmbH & Co KG
GWG Peheimer Straße 2
49757 Vrees
Tel. 04479 929490
Fax. 04479 1272
Wessels.regeltechnik@ewetel.net

2.Kontaktdaten der betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Datenschutzbeauftragte

Herr Wessels
GWG Peheimer Straße 2
49757 Vrees
Tel. 04479 929490
Wessels.regeltechnik@ewetel.net

3.Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck und deren Verwendung

Wir haben Ihre personenbezogenen Daten entweder von Ihnen selbst, Ihrem Unternehmen bzw. Ihren Mitarbeitern und/oder Organen, aus öffentlichen Quellen wie z.B. Firmenbuch, Ihrer Website, Telefonbuch etc. oder von Dritten erhalten, die eine Berechtigung zur Datenübermittlung ans uns haben

Wir erheben folgende Informationen:

  • Name
  • Anschrift
  • Kommunikationsdaten
  • Ansprechpartner (Vor- und Nachname, Telefonnummer, E-Mail Adressen)

4.Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Wir verarbeiten Ihre Daten zu folgenden Zwecken:

  • zu Ihrer Identifizierung als unseren Kunden
  • zur Korrespondenz mit Ihnen
  • zur Auftragsverarbeitung – & – bearbeitung
  • zur Rechnungsstellung
  • zur Vertrags- und Zahlungsabwicklung
  • für E-Mail-Kommunikation
  • ggf. für den Newsletterversand

Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund folgender Rechtsgrundlagen:
Es besteht eine Einwilligung (DSGVO Art. 6 Abs. 1 lit. a).
Sie sind zur Vertragserfüllung notwendig (DSGVO Art. 6 Abs- 1 lit. b).
Es bestehen berechtigte Interessen (DSGVO Art. 6 Abs- 1 lit. f).

5. Übermittlung von personenbezogenen Daten an Dritte

Personenbezogene Daten wie Namen von Mitarbeitern unserer Kunden, Lieferanten etc. und weitere Kontaktdaten werden innerbetrieblich gemäß der gesetzlichen Bestimmungen an unsere Mitarbeiter zur Erfüllung der betrieblichen vertraglichen Pflichten weitergeleitet und von diesen verarbeitet und gespeichert. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Wir übermitteln personenbezogen Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist; etwa an die mit der Lieferung der Ware betrauten Unternehmen oder das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut. Für die vollständige Abwicklung Ihrer Bestellung arbeiten wir mit Dienstleistern zusammen, denen wir die zur Auftragsabwicklung benötigten Daten (Firmenname, Anschrift, Email) mitteilen.

Bestandsdaten werden für die Festlegung von Vertragsbedingungen und Vertragsänderungen benötigt und dienen ausschließlich der Vertragsabwicklung. Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung etwa zu den Zwecken der Werbung erfolgt nicht.

6. Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Ihre Daten werden nach Erhebung bei der Wessels Regeltechnik GmbH & Co KG bis zum Ablauf der vertraglichen und gesetzlichen Aufbewahrungspflicht (10 Jahre) gespeichert. Dabei ist zu beachten, dass Geschäftsbeziehungen über viele Jahre hinweg durchgeführt werden können. Sind Daten für die Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten nicht mehr erforderlich, so werden diese gelöscht, es sei denn, dass wir nach Artikel 6 Abs. 1S. 1 lit. c DSGVO aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten (aus HGB, StGB) zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind oder Sie in eine darüber hinausgehende Speicherung nach Art. 6 Abs. 1S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben.

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, speichern wir Ihre Daten, bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen.

7. Betroffenenrechte

Nach der EU-Datenschutzverordnung stehen Ihnen folgende Rechte zu:

Sie haben ein Auskunftsrecht gemäß Art. 15 DSGVO über die personenbezogenen Daten, Empfänger, deren Herkunft und den Nutzern der Datenverarbeitung und die Berichtigung gem. Art. 16 DSGVO. Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17,18 und 21 DSGVO). Sie haben gemäß Art. 20 DSGVO das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen. Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden (Art. 77 DSGVO). Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland ihres Wohnsitzes.

8.Information über Ihr Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DSGVO

Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 f DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen. Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, es bestehen auf unserer Seite zwingende berechtigte Gründe für die Verarbeitung, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Empfänger eines Widerspruchs

Der Widerspruch kann formfrei mit dem Betreff „Widerspruch“ unter Angabe Ihres Namens, Ihrer Adresse und Ihrer Kontaktdaten erfolgen und sollte gerichtet werden an:

Wessels Regeltechnik GmbH & Co KG, GWG Peheimer Straße 2, 49757 Vrees

Oder per E-Mail an: wessels.regeltechnik@ewetel.net

9.Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen.

Wir weisen darauf hin, dass im Falle der Nicht-Bereitstellung von personenbezogenen Daten bzw. im Falle Ihres Widerrufs die Erfüllung der (vertraglichen) Pflichten durch Wessels Regeltechnik GmbH & Co KG erschwert oder unter Umständen sogar unmöglich wird.

Für Fragen zum Datenschutz senden Sie uns bitte eine Nachricht an wessels.regeltechnik@ewetel.net.

Weitere Informationen zu Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter wessels-regeltechnik.de.

Stand: 25.05.2018